Präsidiumswahlen im VLK: Zweite Amtszeit für Präsident PD Dr. Michael Weber

Dr. Weber- 2019 o. Kr. Nr. 38

Wiederwahl Dr. Weber

7. Oktober 2022
Präsidiumswahlen im VLK: 
Zweite Amtszeit für Präsident PD Dr. Michael Weber

 

 

PD Dr. med. Michael A. Weber (linkes Foto) ist alter und neuer Präsident des Verbands leitender Krankenhausärztinnen und -ärzte (VLK). Für weitere vier Jahre wird der Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie aus Dachau den Berufsverband führen. Erste Reformen hat er bereits in den letzten Jahren angestoßen. Es gelte weitere in die Tat umzusetzen, so Weber. „Der VLK muss vor allem noch agiler und weiblicher werden! Schließlich wollen wir mit großem Engagement unseren Mitgliedern bei den wachsenden Herausforderungen der Zukunft zur Seite stehen!“ 

 

Dieses Signal verstärkt der Berufsverband bereits mit einem neuen Amt im Präsidium – und dessen Besetzung. So wurde Cordula Boeddinghaus, leitende Oberärztin der Neuropädiatrie am Evangelischen Krankenhaus Hamm, zur neuen „Vertreterin der leitenden Oberärztinnen und -ärzte“ gewählt. Neben Vizepräsidentin Professor Elke Wagler, Chefärztin der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Onkochirurgie der Muldentalkliniken in Grimma, die in ihrem Amt bestätigt wurde, wirkt jetzt also ab 2023 eine zweite Frau im VLK-Präsidium aktiv mit.

„Es sind dicke Bretter zu bohren!“

Fachkräftemangel, Kommerzialisierung der Medizin, Strukturwandel im Krankenhaus und Überregulierung sind wichtige Themenfelder, bei denen der VLK in den nächsten Jahren Veränderungen im Sinne seiner Mitglieder erwirken will. „Es sind dicke Bretter zu bohren!“, weiß Präsident Weber. „Umso wichtiger ist es, den leitenden Ärztinnen und Ärzten eine Stimme zu geben.“

Hierfür tritt auch das zweite neue Gesicht im VLK-Präsidium, Professor Matthias Anthuber, Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie am Universitätsklinikum Augsburg, sein Amt an. Ab Januar vertritt er die Landesvorsitzenden der VLK-Landesverbände im Präsidium. Der zweite Vertreter mit dieser Aufgabe, Professor Jan Kaminsky, Chefarzt der Neurochirurgie am Sankt-Gertrauden-Krankenhaus in Berlin, wurde für eine weitere Amtszeit in seiner Position bestätigt.

Fachkräftemangel, Kommerzialisierung, Strukturwandel: „Es ist bedeutsamer denn je, mit einer Stimme für viele zu sprechen.“ 

„Der VLK ist mehr als ein Berufsverband“, bekräftigt noch einmal Präsident Weber. „Wir unterstützen unsere Mitglieder in schwierigen Situationen, die der Beruf mit sich bringt. Es ist heute bedeutsamer denn je, mit einer Stimme für viele zu sprechen.“ In der Wiederwahl der großen Mehrheit aller nochmals angetretenen Präsidiumsmitglieder sieht er eine Bestätigung der Zufriedenheit der VLK-Mitglieder: „Wir sind auf dem richtigen Weg!“.

So wurden ebenfalls auch für weitere vier Jahre der zweite Vizepräsident, Professor Holger Maul, Chefarzt für Geburtshilfe und Pränatalmedizin an der Asklepios Klinik Hamburg Barmbek sowie der VLK-Schatzmeister, Dr. Thomas Dorsel, Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie u. Intensivmedizin aus Warendorf, von den Mitgliedern für eine weitere Amtszeit bestätigt. Auch der „Koordinator der VLK-Dienstleistungen“, Dr. Bernd Klinge, Chefarzt der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie des Ameos Klinikums in Bernburg, ist weiterhin im Amt und wurde durch Wahl bestätigt.

Die Wahl des Präsidiums fand turnusgemäß auf der VLK-Delegiertenversammlung Mitte September in Berlin statt und gilt für die Amtszeit 2023 bis 2026.

Das VLK-Präsidium der Amtsperiode 01.01.2023 bis 31.12.2026 in der Übersicht:

  1. PD Dr. med. Michael A. Weber, Dachau
    Präsident
  2. Prof. Dr. med. Elke Wagler, Grimma
    Vizepräsidentin
  3. Prof. Dr. med. Holger Maul, Hamburg
    Vizepräsident
  4. Dr. med. Thomas Dorsel, Warendorf
    Schatzmeister
  5. Prof. Dr. med. Jan Kaminsky, Berlin
    Vertreter der Landesvorsitzenden
  6. Prof. Dr. med. Matthias Anthuber, Augsburg
    Vertreter der Landesvorsitzenden
  7. Dr. med. Bernd Klinge, Bernburg
    Koordinator der VLK-Dienstleistungen
  8. Cordula Boeddinghaus, Hamm
    Vertreterin der leitenden Oberärztinnen und -ärzte
  9. Normann Johannes Schuster, Düsseldorf
    Hauptgeschäftsführer
Ansprechpartner für Journalist:innen

Armin Wolf | medXmedia Consulting KG
Tel.: 089 2306960-22 | E-Mail: wolf@medxmedia.de

 

im Auftrag des

Verband leitender Krankenhausärztinnen und -ärzte e.V.

Haus der Ärzteschaft | Tersteegenstr. 9 | 40474 Düsseldorf
Tel. 0211 45 49 90 | Fax 0211 45 49 929 | E-Mail: info@vlk-online.de

https://vlk-online.de

Vereinsregister: VR 573 | Registergericht: Karlsruhe
Präsident: PD Dr. med. Michael A. Weber
Hauptgeschäftsführer: Rechtsanwalt Normann J. Schuster

Wiederwahl Dr. Weber