Die Ärzteschaft setzt sich unter Druck in Sachen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

Bis Ende des Jahres wolle man der dann neuen Regierung ein "konsentiertes Produkt" vorlegen, haben der Präsident der Bundesärztekammer Frank Ulrich Montgomery und GOÄ-Verhandlungsführer Klaus Reinhardt am Donnerstag angekündigt. Damit ist klar, dass zum Ärztetag übernächste Woche in Freiburg noch keine neue GOÄ präsentabel sein wird. Dennoch stellte Reinhardt zur GOÄ fest, "dass wir weit entfernt von der Polemik im Vorfeld des vergangenen Ärztetags in Hamburg sind". Die Einbindung von 140 Verbänden und Fachgesellschaften zahle sich aus. Was die GOÄ den Ärzten wirtschaftlich bringen könnte, bleibt weiter eine Unbekannte. Erst kürzlich eingeführte Analogleistungen würden eher schwächer angehoben, sagte Reinhardt. Von den älteren Leistungen seien allerdings zahlreiche unterfinanziert. Es werde eine dreijährige Monitoringphase geben, um keine Unwägbarkeiten für die PKV zu schaffen. Dann werde man sehen, was für die PKV tragbar sei.

Quelle: Gesundheitspolitischer Brief, 19. KW 2017

VLK-Zertifikat

VLK-Zertifikat „Generationen-freundliche Klinik“
Seit Beginn des Jahres 2015 bietet der VLK das Zertifizierungsverfahren „Generationen-freundliche Klinik“ an.
Das Zertifikat „Generationen-freundliche Klinik“ stellt den Mitarbeiter mit seinen ganz individuellen, generationsabhängigen Bedürfnissen in den Mittelpunkt. Mehr...

„Special-offers“

Jetzt beim Neuwagenkauf bis zu 40% sparen.
Einzelheiten hierzu finden Sie im Mitgliederbereich unter der Rubrik „VLK-Service“.

Arzt und Krankenhaus

Login

Verband der Leitenden Krankenhausärzte Deutschlands e.V.

Haus der Ärzteschaft

Tersteegenstr. 9

40474 Düsseldorf

 

Dependance Berlin

Robert-Koch-Platz 9

10115 Berlin

 

Copyright 2012 - 2014 Verband der Leitenden Krankenhausärzte.

Alle Rechte reserviert!

Go to top