CDU, CSU und SPD haben sich bei ihren Sondierungs­gesprächen darauf verständigt, zur paritätischen Finanzierung der gesetzlichen Kran­ken­ver­siche­rung (GKV) zurückzukehren.

Dem Sondierungspapier zufolge soll es in Krankenhäusern für alle bettenführenden Abteilungen künftig Personaluntergrenzen geben. Zur Erreichung einer sektorenübergreifenden Versorgung wollen Union und SPD „nachhaltige Schritte“ einleiten, insbesondere bei der Notfallversorgung. Darüber hinaus seien deutlich erhöhte Investitionen in Krankenhäuser für Umstrukturierungen, neue Technologien und Digitalisierung notwendig. Union und SPD bekennen sich zur Aufrechterhaltung einer flächendeckenden Gesundheitsversorgung, dazu gehörten neben einer gut erreichbaren ärztlichen Versorgung auch wohnortnahe Geburtshilfe, Hebammen und Apotheken vor Ort.  

 

Quelle: iX Highlights, 2. KW 2018

Jetzt lesen

 

VLK-Zertifikat

VLK-Zertifikat „Generationen-freundliche Klinik“
Seit Beginn des Jahres 2015 bietet der VLK das Zertifizierungsverfahren „Generationen-freundliche Klinik“ an.
Das Zertifikat „Generationen-freundliche Klinik“ stellt den Mitarbeiter mit seinen ganz individuellen, generationsabhängigen Bedürfnissen in den Mittelpunkt. Mehr...

„Special-offers“

Jetzt beim Neuwagenkauf bis zu 40% sparen.
Einzelheiten hierzu finden Sie im Mitgliederbereich unter der Rubrik „VLK-Service“.

Login

Verband der Leitenden Krankenhausärzte Deutschlands e.V.

Haus der Ärzteschaft

Tersteegenstr. 9

40474 Düsseldorf

 

Dependance Berlin

Robert-Koch-Platz 9

10115 Berlin

 

Copyright 2012 - 2014 Verband der Leitenden Krankenhausärzte.

Alle Rechte reserviert!

Go to top