Sichtlich verärgert hat am Mittwoch die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) auf die Vorstellung der aktuellen ZI-Studie zur Situation der Klinik-Notaufnahmen reagiert.

Die KBV solle sich fragen, ob ihr Verhältnis zu den Notfallambulanzen inzwischen nicht einen „pathologisch phobischen Grad erreicht“ habe, barmt Hauptgeschäftsführer Baum. Die Reaktion der DKG auf die vorgestellte ZI-Studie ließ am Mittwoch nicht lange auf sich warten. Für eine Ärzteorganisation wie die KBV sei es „hochgradig befremdend“ zu behaupten, Patienten in Notfallambulanzen seien aufgrund geringer Behandlungszahlen gefährdet, sagte DKG-Hauptgeschäftsführer Georg Baum. Indirekt warf er dem KV-System erneut Unfähigkeit vor, den ambulanten Notfalldienst erfolgreich zu organisieren. „Würde der ambulante Bereitschaftsdienst durch die niedergelassenen Ärzte funktionieren, müssten nicht zehn Millionen Patienten die Kliniken zu ambulanten Notfallbehandlungen aufsuchen.“ Es sei völlig realitätsfremd anzunehmen, dass es bei allen Notfallpatienten jedes Mal um Leben und Tod gehe, sagte Baum weiter. Tatsache sei, dass die wirklich bedrohten Patienten in der Regel über das Rettungssystem und über die Notfallambulanzen in die stationäre Behandlung aufgenommen würden.

 

Quelle: Gesundheitspolitischer Brief, 48. KW 2017

VLK-Zertifikat

VLK-Zertifikat „Generationen-freundliche Klinik“
Seit Beginn des Jahres 2015 bietet der VLK das Zertifizierungsverfahren „Generationen-freundliche Klinik“ an.
Das Zertifikat „Generationen-freundliche Klinik“ stellt den Mitarbeiter mit seinen ganz individuellen, generationsabhängigen Bedürfnissen in den Mittelpunkt. Mehr...

„Special-offers“

Jetzt beim Neuwagenkauf bis zu 40% sparen.
Einzelheiten hierzu finden Sie im Mitgliederbereich unter der Rubrik „VLK-Service“.

Login

Verband der Leitenden Krankenhausärzte Deutschlands e.V.

Haus der Ärzteschaft

Tersteegenstr. 9

40474 Düsseldorf

 

Dependance Berlin

Robert-Koch-Platz 9

10115 Berlin

 

Copyright 2012 - 2014 Verband der Leitenden Krankenhausärzte.

Alle Rechte reserviert!

Go to top