Aktuelles

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe hat sich klar gegen die Einführung einer Bürgerversicherung ausgesprochen.

Weiterlesen ...

Der frühere Vorstand des AOK-Bundesverbands, Uwe Deh, soll ab Mitte 2018 neues unparteiisches Mitglied im Gemeinsamen Bundesausschuss (GBA) werden.

Weiterlesen ...

Die Kosten der stationären Krankenhausversorgung betrugen im Jahr 2015 rund 84,2 Mrd. Euro. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt,

Weiterlesen ...

Bundesärztekammer-Präsident Frank Ulrich Montgomery hat zur Bekämpfung der Personalnot in Kliniken und Praxen mehr Studienplätze in der Humanmedizin gefordert.

Weiterlesen ...

 Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, mit dem der Versandhandel mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln in Deutschland verboten werden soll. Damit reagierte das Ministerium

Weiterlesen ...

 Der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) hat am Donnerstag in Berlin einen ersten Beschluss über Qualitätsindikatoren gefasst, die zukünftig für die Krankenhausplanung relevant

Weiterlesen ...

Die SPD-Gesundheitspolitiker lehnen den von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) vorgelegten Gesetzentwurf für ein Rx-Versandverbot ab. „Wir schließen uns dem Entwurf nicht an“, hieß es im

Weiterlesen ...

 Als „patientenfeindlich“ kritisiert die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) die am Mittwoch gefassten Beschlüssen des erweiterten Bewertungsausschusses zur

Weiterlesen ...

Die gesetzlichen Krankenkassen haben im 1. bis 3. Quartal 2016 einen Überschuss von 1,55 Mrd. Euro erzielt. Damit steigen die Finanzreserven der Krankenkassen auf mehr als 16 Mrd. Euro. Einnahmen in Höhe von rund

Weiterlesen ...

Die Verfassungsbeschwerde gegen die Einführung einer Mindestmenge bei der Krankenhausbehandlung von Früh- und Neugeborenen ist unzulässig. Mit dem am Mittwoch veröffentlichtem Beschluss hat die 1. Kammer

Weiterlesen ...

Die von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) angekündigte Gesetzesinitiative für ein Verbot des Versandhandels mit rezeptpflichtigen Arzneimitteln lässt weiter auf sich warten:

Weiterlesen ...

In den Krankenhäusern besteht nach Darstellung von Betriebsräten ein gefährlicher Pflegenotstand.

Weiterlesen ...

Ein Gutachten von Günter Neubauer zeigt nach Ansicht der KBV gravierende Fehler bei grundlegenden Annahmen der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) zur Notfallversorgung auf.

Weiterlesen ...

Der Haushalt 2017 für das Bundesgesundheitsministerium liegt um 63 Mio. Euro höher als noch im Regierungsentwurf vorgesehen.

Weiterlesen ...

Die Entscheidung über die Vergabe der 75 Mio. Euro zur Förderung der Versorgungsforschung ist gefallen.

Weiterlesen ...

In den Ballungsgebieten gibt es häufig mehr Krankenhausbetten, als für die gute Versorgung der Bevölkerung benötigt werden.

Weiterlesen ...

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hält an dem Ziel fest, das Pflegeberufegesetz noch in dieser Legislaturperiode auf den Weg zu bringen.

Weiterlesen ...

Als erste Maßnahme nach der Bundestagswahl 2017 wollen SPD und Grüne

Weiterlesen ...

Die Hamburger Staatsanwaltschaft ermittelt gegen das Universitätsklinikum Eppendorf (UKE).

Weiterlesen ...

Der Fixkostendegressionsabschlag für Krankenhäuser darf 2017 und 2018 bei den Verhandlungen auf Landesebene 35% nicht überschreiten.

Weiterlesen ...

Rudolf Henke, gerade wieder gewählter Vorsitzender des Marburger Bundes, kandidiert auch bei der Bundestagswahl 2017 wieder für die CDU.

Weiterlesen ...

Am Dienstag hat die Bundesärztekammer (BÄK) die Spitzen der Verbände nach Berlin eingeladen.

Weiterlesen ...

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) will der Selbstverwaltung im Gemeinsamen Bundesausschuss (GBA) ein Jahr mehr Zeit geben,

Weiterlesen ...

Die Bundesregierung will für die Jahre 2017 und 2018 den mit dem Kranken­haus­strukturgesetz (KHSG) geplanten Fixkostendegressionsabschlag,

Weiterlesen ...

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und kostensteigernder Wirkungen des medizinischen Fortschritts warnen

Weiterlesen ...

Vorerst keine weitere Bewegung im Gesetzgebungsverfahren zur Reform der Pflegeausbildung:

Weiterlesen ...

Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) lässt ein Gesetz vorbereiten, das den Versandhandel mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln verbieten soll.

Weiterlesen ...

Der durchschnittliche Zusatzbeitragssatz in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) für das Jahr 2017 wurde am Donnerstag im Bundesanzeiger veröffentlicht:

Weiterlesen ...

Bei 38% (7,0 Millionen) der knapp 18,7 Millionen stationär in allgemeinen Krankenhäusern behandelten Patienten wurde im Jahr 2015 eine Operation durchgeführt.

Weiterlesen ...

Das Bundeskartellamt führt derzeit eine sogenannte Sektoruntersuchung bei 500 Krankenhäusern durch.

Weiterlesen ...

Als erste Reaktion auf das EuGH-Urteil zu Rx-Boni hatte Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) eine „sorgfältige Prüfung“ der Begründung angekündigt.

Weiterlesen ...

Nach zweitägigen Verhandlungen haben sich der Marburger Bund und die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA)

Weiterlesen ...

Am 31. Oktober setzt das InEK eine Lostrommel mit 50 Krankenhauslosen in Bewegung. 40 davon werden gezogen.

Weiterlesen ...

Bei Sitzung am Donnerstag kam der GKV-Schätzerkreis – bestehend aus Experten des Bundesministeriums für Gesundheit,

Weiterlesen ...

Mit dem geplanten sogenannten Selbstverwaltungsstärkungsgesetz greift das Bundesgesundheitsministerium nach Ansicht der KBV in drastischem Maße in die Strukturen der Selbstverwaltung ein.

Weiterlesen ...

Das GKV-Versorgungsstärkungsgesetz (GKV-VSG) schreibt neue Regelungen zum Entlassmanagement der Kliniken vor.

Weiterlesen ...

Der BVMed-Vorstand hat den redaktionell leicht angepassten "Kodex Medizinprodukte" mit Stand September 2016 verabschiedet.

Weiterlesen ...

In Deutschland werden bis 2030 rund 4.800 ambulant tätige Ärzte und 1.500 Ärzte in Kliniken fehlen.

Weiterlesen ...

Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery hat vor einer Verschlechterung der Versorgungsqualität in deutschen Krankenhäusern durch das geplante Freihandelsabkommen TTIP gewarnt.

Weiterlesen ...

Trotz Versicherungspflicht haben in Deutschland weiterhin rund 80.000 Menschen keine Krankenversicherung.

Weiterlesen ...

Jetzt lesen

 

VLK-Zertifikat

VLK-Zertifikat „Generationen-freundliche Klinik“
Seit Beginn des Jahres 2015 bietet der VLK das Zertifizierungsverfahren „Generationen-freundliche Klinik“ an.
Das Zertifikat „Generationen-freundliche Klinik“ stellt den Mitarbeiter mit seinen ganz individuellen, generationsabhängigen Bedürfnissen in den Mittelpunkt. Mehr...

„Special-offers“

Jetzt beim Neuwagenkauf bis zu 40% sparen.
Einzelheiten hierzu finden Sie im Mitgliederbereich unter der Rubrik „VLK-Service“.

Login

Verband der Leitenden Krankenhausärzte Deutschlands e.V.

Haus der Ärzteschaft

Tersteegenstr. 9

40474 Düsseldorf

 

Dependance Berlin

Robert-Koch-Platz 9

10115 Berlin

 

Copyright 2012 - 2014 Verband der Leitenden Krankenhausärzte.

Alle Rechte reserviert!

Go to top